logo osc 150

   

Unsere Sponsoren  

guk logo 300x118

   

Partnershops  

hockeyzeug logo

   

Kontakt  

Olympischer Sportclub Berlin

Abteilung Eishockey

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

hockeyzeug logo

   

Knaben unterliegen knapp

knEin klassisches Beispiel dafür, was passiert, wenn man seinen Gegner unterschätzt, lieferte das Knaben-Team am Samstagabend im Paul-Heyse-Stadion.

Nachdem wir die FASS-Knaben dreimal in Folge haushoch geschlagen hatten - 6:0, 11:0 und 7:1 – sah sich unsere Mannschaft schon vor dem Anpfiff als sicherer Sieger.

Weiterlesen: Knaben unterliegen knapp

Knaben triumphieren über FASS

knMit 1:7 siegte die Spielgemeinschaft OSC/ECC auswärts gegen das Team von FASS.

Unsere Knaben Reisten mit vier Reihen und einen Torwart nach den Wedding, Fass trat mit 15+1 Spieler an. Unsere Knaben setzten sich diesmal aus 13 Knaben, drei KLS vom OSC und fünf Spielern inkl. Torwart vom ECC zusammen.

Weiterlesen: Knaben triumphieren über FASS

Freundschaftsspiel auf schnellen Kufen

kn„Die sind ja alle zwei Köpfe größer als wir“, zeigte sich der Eishockey-Nachwuchs der Malchower Wölfe am Sonnabend vorerst etwas respektvoll.

Weiterlesen: Freundschaftsspiel auf schnellen Kufen

Doppelwochenende einmal im P9 und Neukölln 19/20.1.2013

 

knErstes Knabenspiele im P9 am Wochenende: schnell, spannend, eiskalt

Trotz eisiger Temperaturen wurde uns schon beim Zuschauen warm, als unsere SG OSC/ECC am Samstagabend im P 9-Außenring auf Ilmenau traf.

Unsere Gäste waren mit etlichen Erfurter Doppellizenspielern angetreten und lieferten unserem Team von der ersten Minute an ein packendes Duell.

Weiterlesen: Doppelwochenende einmal im P9 und Neukölln 19/20.1.2013

Erst hatten wir kein Glück, und dann kam auch noch Pech dazu“

knDieses wunderbare Zitat von Fußballer Jürgen Wegmann trifft genau die Situation, mit der sich unser Knabenteam in Johnsdorf konfrontiert sah.

Unsere Gastgeber waren mit voller Mannschaft, darunter viele starke tschechische Spieler, auf dem Eis, während wir mit Mindeststärke aufliefen unterstützt von zwei KLS.

Weiterlesen: Erst hatten wir kein Glück, und dann kam auch noch Pech dazu“