logo osc 150

   

Unsere Sponsoren  

guk logo 300x118

   

Partnershops  

hockeyzeug logo

   

Kontakt  

Olympischer Sportclub Berlin

Abteilung Eishockey

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

hockeyzeug logo

   

Meisterrunde Landesliga Berlin 2015: ECC Meister, Bären gewinnen Bronze

Spannllend, aber auch sehr fair verlief das kleine Finale, der ERSC Berliner Bären gewann gegen FASS Berlin mit 8:6 (4:2/2:3/2:1) und holte sich damit die Bronzemedaille in der Landesliga Berlin 2014/2015.
Bis 12 Sekunden vor dem Ende stand es im Finale zwischen dem ESC 07 Berlin 1b und dem ECC Preussen 1b unentschieden, dann erzielte der ECC den Siegtreffer zum 2:3 (0:1/1:1/1:1).

Weiterlesen: Meisterrunde Landesliga Berlin 2015: ECC Meister, Bären gewinnen Bronze

Wer wird Meister?

llAm Wochenende findet in der Eissporthalle PO 9 die Endrunde um die Landesligameisterschaft statt. Gesucht wird der Nachfolger des EHC Berlin Blues und es verspricht eine sehr interessante Runde zu werden.

Weiterlesen: Wer wird Meister?

20 Tore zum Vorrundenabschluss

llOrdentlich klingeln ließen es der ERSC Berliner Bären und der OSC Berlin beim letzten Vorrundenspiel der Landesliga Berlin. 11:9 (4:6/6:1/1:2) hieß es am Ende einer unterhaltsamen Partie. Ganz ohne war das Spiel nicht, der OSC hätte sich mit einem Sieg noch auf Platz 5 verbessern können. Für die Meisterrunde würde das jedoch nicht reichen. Beide Teams traten nicht komplett an, sorgten aber für gute Unterhaltung.

Weiterlesen: 20 Tore zum Vorrundenabschluss

FASS komplettiert Meisterrunde

ll
Nach einem spannenden Spielverlauf mit wechselnden Führungen setzte sich FASS Berlin 1c gegen den OSC Berlin mit 8:6 (1:3/2:0/5:3) durch und qualifizierte sich damit als letztes Team für die Meisterrunde der Landesliga Berlin.

Weiterlesen: FASS komplettiert Meisterrunde

DEB Pokal 2015

Der OSC möchte sich recht herzlich für die große Unterstützung beim Pokalfinale der Frauen bedanken. Ohne die Unterstützung aus der gesamten Eishockeyabteilung wäre dieses Finale nicht zu stemmen gewesen. Wir sollen ausdrücklich noch einen herzlichen Dank vom DEB für die Durchführung und Organisation an alle Beteiligten ausrichten.

Es hat sich wieder gezeigt, dass wir uns auf unsere Eishockabteilung verlassen können.!!!